Allgemeine Geschäftsbedingungen

Überarbeitet 3. Januar 2017

(Bitte beachten Sie, dass unsere Nutzungsbedingungen auch als „allgemeine Geschäftsbedingungen“ bezeichnet werden)

ÜBERSICHT UND ANNAHME DER BEDINGUNGEN

Durch die Erstellung eines Kontos bei ECS (wie unten definiert) für Experian IdentityWorksSM, durch Zugriff auf oder Nutzung unserer Services (wie unten definiert), Websites für ein Experian IdentityWorks-Konto (z. B. diese Website: ExperianIDWorks.com) oder einer mobilen Anwendung für ein Experian IdentityWorks-Konto, falls sie Ihnen zur Verfügung steht, sowie jeglicher Inhalte in Verbindung mit den Websites oder mobilen Anwendungen, u. a. Informationen, Benutzeroberflächen, Quellcode, Berichte, Bilder, Produkte, Services und Daten (jede Website und mobile Anwendung, die hier als „Website“ bezeichnet werden, gemeinsam als „Websites“ bezeichnet), erklären Sie ECS, dass Sie diese Nutzungsbedingungen („Vereinbarung) gelesen, verstanden und ausdrücklich akzeptiert haben, egal, ob Sie ein „Besucher“ (d. h. Sie greifen lediglich auf die Website zu und browsen dort) oder ein „Kunde“ sind (d. h. Sie haben ein Experian IdentityWorks-Konto bei ECS erstellt, haben sich auf einer Website registriert oder greifen auf einen Service zu bzw. nutzen diesen).

Der Kunde kann nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit als Teil eines Experian IdentityWorks-Kontos gegen Gebühr (egal ob wiederkehrend oder einmalig) gesponserte Mitgliedschaften zu Datenlecks und Sicherheitsvorfällen (jeweils ein „Service“) von ECS anfordern. Der Erhalt und die Nutzung solcher Services durch den Kunden unterliegt immer dieser Vereinbarung. Der Begriff „Service“ beinhaltet u. a. die Bereitstellung unserer Produkte und Services als Teil eines Experian IdentityWorks-Kontos, inkl. Kreditauskunft, Kreditrisikoscore, Kreditüberwachung, Schutz vor Identitätsdiebstahl und Überwachung, Kreditscoreüberwachung und Kreditscorenachverfolgung (mit allen enthaltenen Daten und Informationen), und den Erhalt von Alarmen zu Änderungen an den Informationen in Ihrer Kreditauskunft. Dabei ist es unerheblich, wie Sie den Service erhalten, ob per E-Mail, Post, über eine Website, eine mobile Anwendung, per Telefon oder über einen anderen Mechanismus. Die Begriffe „Sie“ oder „Benutzer“ beziehen sich auf Besucher oder Kunden. Im Rahmen dieser Vereinbarung beziehen sich die Begriffe „wir“, „uns“ oder „ECS“ auf ConsumerInfo.com, Inc., ein Unternehmen von Experian® (auch als Experian Consumer Services, auf den Websites als „Experian“ bezeichnet), seine Vorgänger, Nachfolger und Rechtsnachfolger sowie seine externen Dienstanbieter (u. a. Cloudanbieter), mit denen ECS Ihre Services bereitstellt. Falls Sie ein Besucher sind und nicht möchten, dass diese Vereinbarung für Sie bindend ist, sollten Sie den Zugriff auf und die Nutzung der Websites sofort unterlassen. Unbeschadet des vorhergehenden Satzes erklären Sie durch den fortgesetzten Zugriff auf die Website und/oder deren Nutzung Ihr Einverständnis mit dieser Vereinbarung und den darin enthaltenen Bedingungen. Falls Sie Kunden werden und die Services nutzen möchten, werden Sie während der Registrierung dazu aufgefordert, diese Vereinbarung zu akzeptieren.

Vorsorglich wird angemerkt, dass diese Vereinbarung ausdrücklich für folgende Punkte gilt: (a) Ihren Zugriff und Ihre Nutzung der Websites; (b) sämtliche Transaktionen zwischen Ihnen und ECS über die Websites, u. a. für die Bereitstellung von Services oder Informationen zu Krediten, personenbezogenen Daten, Finanzdaten, Identitätsdiebstahlschutz oder andere Informationen im Rahmen von Services in gesponserten Mitgliedschaften im Zusammenhang mit Datenlecks oder Sicherheitsvorfällen oder Bezahlservices, u. a. solche Informationen, die auf den Websites archiviert wurden, z. B. (i) für den Kauf von Services ohne Mitgliedschaft in einem Experian IdentityWorks-Konto wie 3 Bureau Credit Reports und/oder Experian Credit Reports, (ii) Registrierung, Kauf und Nutzung von Mitgliedschaftsservices in einem Experian IdentityWorks-Konto; und (iii) Ihren Zugriff auf und Nutzung von Rechnern, Kreditressourcen, Text, Fotos, Grafiken, Logos, Schaltflächen, Symbolen, Bildern, urheberrechtlich geschützten Werken und anderen Informationen sowie alle Revisionen, Änderungen und Erweiterungen auf den Websites.

Wenn Sie nicht volljährig sind und keinen rechtsverbindlichen Vertrag mit ECS eingehen können, dürfen Sie nicht die Websites nutzen, kein Experian IdentityWorks-Konto erstellen, sich nicht bei ECS oder für Services registrieren und diese Vereinbarung nicht annehmen. Falls Sie diese Vereinbarung annehmen, bestätigen Sie, dass Sie sie eingehen können. Bevor Sie fortfahren, sollen Sie eine Kopie dieser Vereinbarung für Ihre Unterlagen ausdrucken oder speichern.

DIE SERVICES UND WEBSITES UNTERLIEGEN DEN HIERIN AUFGEFÜHRTEN BEDINGUNGEN UND ALLEN GELTENDEN GESETZEN UND VORSCHRIFTEN. BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG AUFMERKSAM DURCH. DURCH IHRE ANNAHME, BESTELLUNG ODER NUTZUNG DER SERVICES UND WEBSITES BZW. DEN ZUGRIFF DARAUF STIMMEN SIE ZU, ALLE HIERIN AUFGEFÜHRTEN BEDINGUNGEN EINZUHALTEN. FALLS SIE DIESEN BEDINGUNGEN NICHT ZUSTIMMEN, VERWENDEN UND BESTELLEN SIE KEINE SERVICES UND GREIFEN SIE NICHT AUF DIE WEBSITES ZU UND NUTZEN SIE DIESE NICHT. FALLS SIE BEREITS MIT DEM ZUGRIFF AUF ODER DER NUTZUNG VON SERVICES UND/ODER WEBSITES BEGONNEN HABEN UND DIESER VEREINBARUNG NICHT ZUSTIMMEN, BEENDEN SIE DEN SERVICE ODER DIE WEBSITE UNVERZÜGLICH UND/ODER VERWERFEN SIE JEGLICHE INFORMATIONEN ODER PRODUKTE, DIE SIE ÜBER EINEN SERVICE ODER DIE WEBSITE ERHALTEN HABEN (SOWEIT MÖGLICH) UND RUFEN SIE DEN KUNDENDIENST UNTER 1-877-890-9332 AN, UM IHR KONTO BEI ECS ZU STORNIEREN. BITTE BEACHTEN SIE, DASS SIE AUCH IHREN BEZAHLSERVICE DEAKTIVIEREN UND IHR KONTO BEI ECS BEHALTEN KÖNNEN, IM RAHMEN DER UNTEN GENAUER ERKLÄRTEN MÖGLICHKEITEN.

ZULÄSSIGER ZWECK UND EINVERSTÄNDNIS

Durch die Einrichtung eines Experian IdentityWorks-Kontos bei ECS, einen Serviceauftrag oder eine Serviceregistrierung (inkl. Services, die die Registrierung eines minderjährigen Kindes mit einschließen) stimmen Sie bewusst der Tatsache zu, dass Sie „schriftliche Anweisungen“ im Sinne der aktuellen Fassung des Fair Credit Reporting Acts („FCRA“) an ECS und seinen Dienstanbieter CSIdentity Corporation („CSID“) weitergegeben haben, regelmäßig Ihre Kreditauskünfte und/oder Kreditscores (bzw. diejenigen Ihrer minderjährigen registrierten Kinder) einzuholen, um Ihnen diese zur Verfügung zu stellen, während Sie ein Konto bei ECS haben. Sie stimmen zu, dass diese Informationen von Experian Information Solutions, Inc. („Experian Credit Bureau“) oder einer anderen Kreditauskunftei eingeholt werden können. Sie stimmen bewusst zu, dass ECS oder sein Dienstanbieter CSID nach einer solchen Autorisierung auf Ihr Kreditprofil (und diejenigen der für den Service registrierten minderjährigen Kinder) zugreifen können, inkl. Kreditauskunft, Kreditscores und andere zugehörige Informationen. Dies dient u. a. der Überprüfung Ihrer Identität (und der Ihrer minderjährigen registrierten Kinder) sowie Kreditüberwachung, Kreditscoring, Kreditscoreüberwachung und -nachverfolgung, Identitätsschutz, Alarme, u. a. für inaktive Konten, neue Konten, Abfragen oder andere Änderungen an Informationen in Ihrer Kreditauskunft, Identitätswiederherstellung, Kartenregisterprodukten, Adressverlaufsberichten, Namens- und Aliasberichten sowie in strafrechtlichen Dossiers und Sexualstraftäterberichten. Sie stimmen bewusst zu, dass ECS und sein Dienstanbieter CSID Ihnen von Zeit zu Zeit weitere Produkte, Services, Funktionen und/oder Funktionalitäten anbieten können, und zwar nach der gleichen Autorisierung, die es ECS ermöglicht, Ihre Kreditauskunft und/oder Kreditscores regelmäßig einzuholen, um sie Ihnen zur Verfügung zu stellen, während Sie ein Konto bei ECS haben.

ÄNDERUNGEN

Diese Vereinbarung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Sie sollten die Website regelmäßig auf Aktualisierungen dieser Vereinbarung überprüfen. Jedes Mal, wenn Sie einen Service bestellen, darauf zugreifen oder ihn nutzen bzw. auf die Websites zugreifen oder sie nutzen, geben Sie ohne Einschränkung oder Vorbehalt Ihr Einverständnis mit der aktuellen Vereinbarung ab. Änderungen treten in Kraft, sobald sie auf dieser Website (oder einer der anderen Websites, in dem Maße, wie es auf Sie zutrifft) gepostet werden, Ihnen zugestellt werden oder Ihnen von ECS schriftlich zur Verfügung gestellt werden. Unilaterale Änderungen können jedoch nicht rückwirkend auf die von den Parteien vereinbarten Schlichtungsmaßnahmen für ausstehende Streitsachen angewendet werden, falls die Parteien dies nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart haben. Ansonsten unterliegen Änderungen oder Aktualisierungen der Schlichtungsmaßnahmen dem Unterabschnitt (g) des Abschnitts „Schlichtung durch verbindliche Schiedsgerichtsverfahren“ unten in dieser Vereinbarung.

ÄNDERUNGEN AN SERVICES ODER WEBSITES

ECS kann nach eigenem Ermesse Services oder Websites ganz oder teilweise ohne Vorankündigung ändern oder einstellen. Sie stimmen zu, dass ECS nicht Ihnen, ihren minderjährigen Kindern oder Dritten wegen der Änderung oder Einstellung von Services oder Websites haftbar ist.

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG DER SERVICES

Die Services und Websites sollen Ihnen u. a. Mittel zur Verfügung stellen, Ihre persönlichen Finanz- und/oder Kreditinformationen nur zu informativen Zwecken zu überprüfen. Die Services und Websites sollen nur von Ihnen persönlich genutzt werden. Die Services und Websites können auch Informationen zu Produkten von Drittanbietern bereitstellen, z. B. zur Verfügbarkeit von Darlehen und anderen Finanzprodukten oder Services bzw. kreditbezogenen Produkten und Services und Websites (u. a. Bonitätsverbesserung oder andere informative Services). Dies beinhaltet den kostenfreien Erhalt verschiedener Angebote für Kredite und andere Finanzprodukte oder Services basierend auf Ihren selbst angegebenen Kreditattributen (und/oder Ihrer Verbraucherauskunft oder ihrem Kreditscore). Diese Angebote können auch generisch sein und müssen nicht zwangsläufig auf Ihren spezifischen Informationen basieren.

Einige der Services erfordern, falls Sie sie in Anspruch nehmen, eine Gebühr zum Kauf- und Registrierungszeitpunkt. Beispielsweise werden für Mitgliedschaftsservices von ECS regelmäßig wiederkehrende Gebühren erhoben. Indem Sie solche Services erwerben und Ihre Zahlungsinformationen angegeben, autorisieren Sie die Nutzung der angegebenen Zahlungsmethode und erklären sich einverstanden, die festgelegte Gebühr für Bezahlservices zu zahlen. Dies schließt diejenigen Methoden mit ein, die von einer mobilen Anwendungen angeboten oder verwendet werden. Darüber hinaus autorisieren Sie uns, Ihnen von Zeit zu Zeit: (i) eine Transaktion anhand der angegebenen Karteninformationen einzureichen, (ii) im Falle von automatischen wiederkehrenden Transaktionen, Transaktionen regelmäßig (z. B. monatlich oder jährlich) für die Erneuerung der Mitgliedschaft einzureichen, (iii) falls erforderlich, Aktualisierungen von Kartenausstellern für bei uns angegebene Karten einzuholen, (iv) falls erforderlich, Ihnen eine anteilige Rechnung gemäß den entsprechenden Gebührenbedingungen für den Service, den Sie kaufen oder für den Sie sich registrieren, zu stellen, inkl. Wechsel von kostenfreien zu Bezahlservices (oder umgekehrt), wenn die wiederkehrende Transaktion streitig ist, und (v) falls erforderlich (und anwendbar), Ihrem Mobilfunkanbieter oder sonstigen Anbieter über eine mobile Anwendung eine Rechnung stellen, wenn Sie uns dazu autorisieren. Sie können Ihr Abonnement oder Ihre Registrierung für einen laufenden Bezahlservice jederzeit stornieren, indem Sie den Kundendienst kontaktieren oder eine andere Methode nutzen, die auf den Websites angegeben ist.

Sie erkennen an und stimmen zu, dass ECS (inkl. Services und/oder Websites) Ihnen (und für einen Service registrierten minderjährigen Kindern) keinen rechtlichen, steuerlichen, finanziellen oder sonstigen Rat (u. a. Rat zur Verbesserung der Bonität oder Kreditscores) gibt und dass die Services und/oder Websites nicht dafür dienen, solchen Rat zu erteilen.

KONTO BEI ECS; NUTZUNG DER SERVICES

Unter Berücksichtigung Ihres Experian IdentityWorks-Kontos bei ECS und/oder Ihrer Bestellung von, Zugriff auf und/oder Nutzung von Services oder Websites bestätigen Sie, wahre, genaue, vollständige und aktuelle Informationen über sich selbst und von Ihnen registrierte minderjährige Kinder anzugeben, wenn Sie dazu während der Registrierung, auf Formularen oder von ECS aufgefordert werden. Falls Informationen, die Sie uns angeben, falsch, ungenau oder veraltet sind oder ECS guten Grund hat, dies anzunehmen, kann ECS nach eigenem Ermessen Ihr Konto, Ihren Kauf, Ihre Nutzung und/oder Ihren Zugriff auf Services oder Websites aussetzen oder stornieren und diese Vorgänge auch zukünftig ablehnen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass ECS nach eigenem Ermessen alle von Ihnen angegeben oder von ECS (oder seinen verbundenen Unternehmen/Drittanbietern) generierten Informationen speichern kann, solange Sie ein Konto bei ECS haben. Dies schließt Informationen über Sie (oder von Ihnen registrierte minderjährige Kinder) sowie über Kreditkarten oder Zahlungen bzw. aus Ihrem Konto und/oder der Bereitstellung von Services mit ein. Falls ECS solche Informationen speichert, stimmen Sie zu, dass keine Verpflichtung besteht, diese Informationen für einen bestimmten Zeitraum zu speichern.

SCHLICHTUNG DURCH VERBINDLICHE SCHIEDSGERICHTSVERFAHREN

BITTE LESEN SIE DIES AUFMERKSAM DURCH. ES BETRIFFT IHRE RECHTE.

ZUSAMMENFASSUNG:

DIE MEISTEN BEDENKEN VON KUNDEN KÖNNEN SCHNELL ZU DEREN ZUFRIEDENHEIT DURCH EINEN ANRUF BEIM ECS-KUNDENDIENST UNTER 1-877-890-9332 AUSGERÄUMT WERDEN. IM UNWAHRSCHEINLICHEN FALL, DASS DER ECS-KUNDENDIENST EINE MÖGLICHE BESCHWERDE IHRERSEITS ZU EINEM SERVICE ODER EINER WEBSITE NICHT ZU IHRER ZUFRIEDENHEIT LÖSEN KANN (ODER FALLS ECS EINEN RECHTSSTREIT MIT IHNEN NICHT INFORMELL BEILEGEN KONNTE), ERKLÄREN SICH BEIDE SEITEN BEREIT, SOLCHE STREITFÄLLE DURCH EIN VERBINDLICHES SCHIEDSGERICHTSVERFAHREN ODER EIN BAGATELLGERICHT SCHLICHTEN ZU LASSEN, ANSTATT DEN RECHTSWEG AM ALLGEMEINEN GERICHTSSTAND EINZUSCHLAGEN, SOWEIT DIES GESETZLICH ZULÄSSIG IST. EIN SCHIEDSGERICHTSVERFAHREN IST INFORMELLER ALS EIN NORMALES GERICHTSVERFAHREN. EIN SCHIEDSGERICHT VERWENDET NEUTRALE SCHLICHTER ANSTATT RICHTERN ODER GESCHWORENEN, ERMÖGLICHT EINGESCHRÄNKTERE VORLAGEN ALS VOR GERICHT UND UNTERLIEGT EINER SEHR EINGESCHRÄNKTEN AUFSICHT DURCH DIE GERICHTE. SCHLICHTER KÖNNEN DIE GLEICHEN SCHÄDEN UND RECHTSMITTEL WIE EIN GERICHT ZUSPRECHEN. ALLE SCHIEDSGERICHTSVERFAHREN IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG FINDEN AUF INDIVIDUELLER BASIS STATT; GRUPPENVERFAHREN ODER SAMMELKLAGEN SIND NICHT ZULÄSSIG. ECS ZAHLT DIE KOSTEN FÜR DAS SCHIEDSGERICHTSVERFAHREN, EGAL WER GEWINNT, SOLANGE DER ANSPRUCH NICHT UNBEGRÜNDET IST. BEI SCHIEDSGERICHTSVERFAHREN SIND JEDOCH SIE UND ECS IM GLEICHEN MASSE WIE VOR GERICHT BERECHTIGT, DIE ANWALTSKOSTEN VON DER GEGENSEITE EINZUFORDERN.

Vereinbarung zu Schiedsgerichtsverfahren:

(a) ECS und Sie stimmen zu, sämtliche Rechtsstreitigkeiten und Ansprüche, die zwischen uns aufgrund dieser Vereinbarung in direktem Zusammenhang mit den Services oder Websites entstehen, per Schiedsgerichtsverfahren schlichten zu lassen, es sei denn, dies ist gesetzlich nicht zulässig. Diese Schlichtungsvereinbarung ist weit auszulegen und dient dazu, alle Rechtsstreitigkeiten und Klagen, die in direktem Zusammenhang mit der Bereitstellung von Services und/oder der Nutzung einer Website stehen, soweit wie gesetzlich zulässig in einem Schiedsgerichtsverfahren schlichten zu lassen. Um Zweifel auszuräumen: Sollten Ihre Rechtsstreitigkeiten mit uns aus dem Fair Credit Reporting Act (FCRA) und den Informationen in Ihrer Verbraucherauskunft, u. a. Forderungen wegen mutmaßlicher Ungenauigkeiten, resultieren, unterliegen sie nicht dieser Schlichtungsvereinbarung. Die Schlichtungsvereinbarung beinhaltet darüber hinaus u. a.: Ansprüche, die aus einer Beziehung zwischen uns im Rahmen von Services oder Websites resultieren, egal, ob auf sie Verträgen, unerlaubten Handlungen, Satzungen (inkl. Credit Repair Organizations Act), Betrug, Fehlinterpretation oder einer anderen Rechtstheorie basieren; Ansprüche, die vor dieser oder einer vorherigen Vereinbarung aufkamen (inkl. Klagen in Bezug auf Werbung); Ansprüche, die Bestandteil einer zur Zeit intendierten Sammelklage sind, bei der Sie zu keiner zertifizierten Klasse gehören; und Ansprüche, die nach Beendigung der Vereinbarung aufkommen.

Im Rahmen dieser Schlichtungsbestimmung beinhalten Bezüge auf „ECS“, „Sie“ und „uns“ unsere jeweiligen übergeordneten Unternehmen, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen (inkl. CSID, unser Dienstanbieter), Vertreter, Mitarbeiter, Rechtsvorgänger, Rechtsnachfolger und Abtretungsempfänger, deren Websites sowie alle autorisierten und unautorisierten Benutzer oder Serviceempfänger und/oder Websites oder Informationen im Rahmen dieser oder vorheriger Vereinbarungen zwischen uns zu Services und/oder Websites. Ungeachtet des Vorstehenden kann jede Partei eine individuelle Klage vor einem Bagatellgericht einreichen. Sie stimmen zu, dass durch Eingehen dieser Vereinbarung von dem Recht zu einem Geschworenenverfahren oder der Teilnahme an einer Sammelklage zurücktreten. Diese Vereinbarung bescheinigt eine zwischenstaatliche Handelstransaktion. Daher unterliegt die Interpretation und Durchsetzung dieser Schlichtungsbestimmung dem Federal Arbitration Act. Diese Schlichtungsbestimmung hat über die Beendigung dieser Vereinbarung hinaus Bestand.

(b) Eine Partei, die ein Schiedsgerichtsverfahren anstrebt, muss der anderen zunächst eine schriftliche Mitteilung einer Streitfrage („Mitteilung“) per Einschreiben zukommen lassen. Eine Mitteilung an ECS ist an folgende Adresse zu senden: General Counsel, Experian, 475 Anton Boulevard, Costa Mesa, CA 92626 („Mitteilungsadresse“). Die Mitteilung muss die Art und Grundlage des Anspruchs oder der Rechtsstreitigkeit und die spezifische Forderung gegenüber ECS („Forderung“) beschreiben. Falls ECS und Sie innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Mitteilung zu keiner Übereinkunft kommen, können Sie oder ECS ein Schiedsgerichtsverfahren beginnen. Während des Schiedsgerichtsverfahrens darf der Betrag eines Vergleichsangebots von ECS oder Ihnen dem Schiedsrichter nicht offengelegt werden, bis er den Betrag bestimmt, der Ihnen oder ECS zusteht.

Weitere Informationen zu Schiedsgerichtsverfahren erhalten Sie auf www.adr.org.

(c) Nachdem ECS eine Mitteilung an die Mitteilungsadresse erhält, dass Sie das Schiedsgerichtsverfahren begonnen haben, wird Ihnen das Unternehmen sofort die Einreichungsgebühr erstatten. (Die aktuelle Einreichungsgebühr für Ansprüche unter 10.000 USD ist momentan 200 USD, Änderungen durch das Schiedsgericht sind jedoch vorbehalten. Wenn Sie diese Gebühr nicht zahlen können, zahlt ECS diese direkt nach Erhalt einer schriftlichen Anfrage an die Mitteilungsadresse.) Das Schiedsgerichtsverfahren unterliegt den Commercial Dispute Resolution Procedures und den Supplementary Procedures for Consumer Related Disputes (gemeinsam als „AAA-Regeln“ bezeichnet) der American Arbitration Association („AAA“) gemäß den Änderungen in dieser Vereinbarung. Es wird von der AAA durchgeführt. Falls die AAA nicht verfügbar ist oder ein Schiedsgerichtsverfahren für die Rechtsstreitigkeit der Parteien verweigert, wird das Verfahren von einer allgemein anerkannten Schiedsorganisation durchgeführt, die für beide Parteien annehmbar ist. Keine Partei darf jedoch ihr Einverständnis ohne gute Gründe verweigern. Falls die Parteien sich nicht auf eine für beide Seiten annehmbare Schiedsorganisation einigen können, wird eine gemäß Abschnitt 5 des Federal Arbitration Act zugeteilt. Die AAA-Regeln gelten jedoch auf jeden Fall für das Verfahren. Die AAA-Regeln erhalten Sie online unter www.adr.org, telefonisch bei der AAA unter 1-800-778-7879 oder nach schriftlicher Anfrage an die Mitteilungsadresse.

Alle Angelegenheiten werden vom Schiedsgericht entschieden, u. a. Umfang und Vollstreckbarkeit dieser Schlichtungsbestimmung sowie der Bedingungen dieser Vereinbarung. Allein das Schiedsgericht ist autorisiert, eine Rechtsstreitigkeit in Bezug auf den Umfang und die Vollstreckbarkeit dieser Schlichtungsbestimmung oder anderer Bedingungen dieser Vereinbarung zu entscheiden. Dies ist jedoch nicht darauf beschränkt, zu entscheiden, ob diese Schlichtungsbestimmung oder Vereinbarung unwirksam oder anfechtbar ist. Das Schiedsgericht ist an die Bedingungen dieser Vereinbarung gebunden. Falls sich ECS nicht anderweitig mit Ihnen einigt, finden die Verfahrensanhörungen im Landkreis (oder der Gemeinde) Ihrer Rechnungsadresse statt. Falls Ihr Anspruch 10.000 USD oder weniger beträgt, überlassen wir Ihnen die Entscheidung, ob das Schiedsgerichtsverfahren nur auf Grundlage von eingereichten Dokumenten oder über eine telefonische oder persönliche Anhörung gemäß den AAA-Regeln durchgeführt wird. Falls Ihr Anspruch 10.000 USD übersteigt, wird das Recht auf eine Anhörung gemäß den AAA-Regeln bestimmt. Falls hierin nicht anders angegeben, bezahlt ECS alle AAA-Einreichungs-, Administrations- und Schiedsgebühren für Schiedsgerichtsverfahren, die unter Einhaltung der oben aufgeführten Mitteilungsanforderungen initiiert wurden. Entscheidet das Schiedsgericht jedoch, dass der Anspruch oder das Rechtsmittel in der Forderung unbegründet ist oder zu einem unangemessenen Zweck vorgebracht wurde (gemäß den Normen der Federal Rules of Civil Procedure 11(b)), unterliegt die Zahlung dieser Gebühren den AAA-Regeln. In solch einem Fall erklären Sie sich bereit, ECS alle getätigten Zahlungen zu erstatten, zu denen Sie laut AAA-Regeln verpflichtet sind.

(d) Das Schiedsgericht gemäß geltenden Gesetzen und den AAA-Regeln jederzeit während des Verfahrens bis hin zum endgültigen Urteilspruch Entscheidungen über die Zahlung und Erstattung von Gebühren und Kosten treffen.

(e) Die Offenlegung und/oder der Austausch nicht privilegierter Informationen, die für die Rechtsstreitigkeit relevant sind, unterliegen den AAA-Regeln.

(f) SIE UND ECS STIMMEN ZU, DASS JEDER ANSPRÜCHE GEGEN DEN ANDEREN NUR IM EIGENEN NAMEN GELTEND MACHEN KANN UND NICHT ALS KLÄGER ODER GRUPPENMITGLIED IM RAHMEN EINER SAMMELKLAGE. Darüber hinaus darf das Schiedsgericht die Ansprüche mehrerer Personen nicht zusammenfassen und auch nicht auf andere Weise über eine Sammelklage entscheiden, es sei denn, sowohl Sie als auch ECS erklären sich einverstanden. Das Schiedsgericht darf einen Unterlassungsanspruch nur der individuellen Partei zusprechen, die einen Anspruch geltend machen will, und nur in dem Ausmaß, das dem individuellen Anspruch entspricht. Falls dieser spezifische Unterparagraph (f) nicht in seiner Gesamtheit vollstreckt werden kann, ist die gesamte Schlichtungsbestimmung unwirksam.

(g) Ungeachtet der widersprechenden Bestimmungen in dieser Vereinbarung stimmen wir zu, dass Sie bei Änderungen an dieser Schlichtungsbestimmung (abgesehen von Änderungen an der Mitteilungsadresse) durch ECS während Ihrer Mitgliedschaft bei einem Service, inkl. Kreditüberwachung, oder nach Ihrem Kauf eines Services das Recht haben, eine solche Änderung abzulehnen und ECS zu verpflichten, den Wortlaut der Version der Schlichtungsbestimmung einzuhalten, die zum Zeitpunkt der Registrierung oder des Kaufs gültig war, falls es aufgrund eines solche Services zu einer Rechtsstreitigkeit kommt.

FCRA-OFFENLEGUNGEN

Der FCRA erlaubt es Ihnen, für eine angemessene Gebühr eine Kopie aller Informationen aus der Offenlegung Ihrer Verbraucherkreditkartei von einer Kreditauskunftei zu erhalten. Der FCRA legt auch fest, dass Personen das Recht haben, die Offenlegung direkt von der Kreditauskunftei unter den folgenden Umständen kostenfrei zu erhalten:

  • Falls Ihnen aufgrund Ihrer Auskunft innerhalb der letzten 60 Tage ein Kredit, eine Versicherung oder Anstellung verweigert wurde
  • Sie bestätigen schriftlich, dass Sie arbeitslos sind und planen, sich innerhalb von 60 Tagen nach der Bestätigung auf Arbeitsstellen zu bewerben
  • Sie sind Sozialhilfeempfänger
  • Sie haben Grund, anzunehmen, dass Ihre Datei bei der Auskunftei aufgrund von Betrug ungenaue Informationen enthält

Der FCRA erlaubt es Verbrauchern auch, ungenaue Informationen in ihrer Kreditauskunft kostenfrei anzufechten. Genaue Informationen können nicht geändert werden. Sie müssen Ihre Kreditauskunft oder andere Informationen nicht von ECS kaufen, um ungenaue oder unvollständige Informationen in Ihrer Datei bei Experian Credit Bureau anzufechten oder eine Kopie Ihrer Verbraucherauskunft beim Experian Credit Bureau zu erhalten.

Falls zutreffend, dient die Kreditauskunft, die Sie bei ECS anfordern, nicht der Offenlegung von Informationen von Experian Credit Bureau, die aufgrund des FCRA oder ähnlicher Gesetze erforderlich ist. Das National Consumer Assistance Center von Experian Credit Bureau bietet eine proprietäre Offenlegung für Verbraucher, die sich von der Kreditauskunft für Verbraucher von ECS unterscheidet. Diese Angabe muss direkt vom Experian Credit Bureau über www.experian.com/dispute oder telefonisch unter 888-EXPERIAN eingeholt werden.

Der FCRA ermöglicht Verbrauchern das Einholen einer kostenfreien umfassenden Offenlegung aller Informationen in ihrer Kreditakte von jeder der drei nationalen Kreditauskunfteien (Experian Credit Bureau, Equifax® und TransUnion®) einmal alle 12 Monate über eine zentrale Quelle. Einwohner von Georgia können zwei Offenlegungen pro Jahr einholen. Obwohl sie umfassend sind, enthalten die Kreditauskünfte der drei nationalen Kreditauskunfteien, die von ECS erhältlich sind, nicht unbedingt die gleichen Informationen wie die Auskünfte, die direkt von den drei nationalen Kreditauskunfteien oder über die zentrale Quelle eingeholt werden. Sie können Ihren kostenfreien Jahresbericht gemäß FCRA unter www.annualcreditreport.com oder telefonisch unter 877-322-8228 anfordern. Die Services von ECS stehen nicht in Zusammenhang mit der kostenfreien Offenlegung gemäß FCRA, die Ihnen rechtlich zusteht.

TERRITORIALE EINSCHRÄNKUNGEN

Falls nicht anderweitig angegeben, richten sich die auf den Websites angebotenen Services ausschließlich an Verbraucher in den USA. Wir geben keine Zusicherungen oder Garantien ab, dass die über die Services oder Websites angebotenen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen in anderen Rechtssystemen zugänglich oder nutzbar sind.

In Anbetracht der globalen Natur des Internets erklären Sie sich jedoch bereit, alle lokalen Gesetze einzuhalten, u. a. Gesetze zu Internet, Daten, E-Mail, Export oder Datenschutz. Insbesondere stimmen Sie zu, alle geltenden Gesetze zur Übertragung technischer Daten, die aus den USA und dem Land Ihres Wohnsitzes exportiert werden, einzuhalten. Ungeachtet der obengenannten Punkte behalten wir uns das Recht vor, die Verfügbarkeit oder Bereitstellung der Services für Personen, Regionen oder Rechtssysteme jederzeit nach eigenem Ermessen einzuschränken.

KONFORMITÄT MIT GESETZ UND STRAFVERFOLGUNG

Ihre Zugriffe auf und Nutzungen der Services und Websites müssen allen geltenden Gesetzen, Regelungen und Vorschriften entsprechen. Unautorisierte Zugriffe auf und Nutzungen der Services und/oder Websites sind ausdrücklich verboten. Im Falle von Onlinekunden sind Zugriffe auf und Nutzungen der passwortgeschützten und/oder sicheren Bereiche der Websites auf autorisierte Benutzer beschränkt. Personen ohne Autorisierung, die versuchen, auf diese Bereiche der Websites zuzugreifen, setzen sich der Strafverfolgung aus.

Darüber hinaus kann die Nichteinhaltung geltender Gesetze wie dem FCRA zu bundesstaatlichen oder nationalen Vollstreckungsmaßnahmen und Zivilklagen führen. Des Weiteren setzt sich jede Person, die wissentlich und willentlich unter falschen Angaben eine Verbraucherkreditauskunft oder Offenlegung einholt, dem Risiko der Strafverfolgung aus.

AUTHENTIFIZIERUNG

ECS nutzt wirtschaftlich angemessene Mittel, um Ihnen die Services pünktlich zu erbringen, im Falle von Onlinekunden u. a. eine sofortige Onlinezustellung Ihrer Kreditauskunft.

PERSONENBEZOGENE DATEN

ECS und sein Dienstanbieter CSID können Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Umfang verwenden, um Ihre Identität zu authentifizieren, Ihren Auftrag oder Ihre Anfrage zu verarbeiten und Ihnen die Services zu erbringen. Außerdem dienen diese Daten der Qualitätssicherung, Konto- und Geschäftswartung sowie anderen geschäftlichen Zwecken, die gesetzlich zulässig sind.

ERHALT, PRÜFUNG UND ANNAHME DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Durch die Einrichtung eines Kontos bei ECS, das Einsenden Ihres Auftrags oder Ihre Registrierung für einen Service bestätigen Sie den Erhalt, die Prüfung und Annahme der Bedingungen der Datenschutzrichtlinie. Diese Richtlinie finden Sie hier: Datenschutzrichtlinie. Ihr Einverständnis, an diese Vereinbarung gebunden zu sein, beinhaltet die Datenschutzrichtlinie und deren Bedingungen. Falls Sie den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, sollten Sie nicht mehr auf die Services und Websites zugreifen und diese nicht mehr verwenden (was die Stornierung Ihres Kontos bei ECS mit einschließt). Ungeachtet des vorherigen Satzes stimmen Sie zu, an die Datenschutzrichtlinie gebunden zu sein, wenn Sie Informationen an ECS senden, um einen Auftrag einzureichen oder sich für einen Service zu registrieren. Dies gilt sogar dann, wenn Sie letztendlich Ihren Auftrag oder Ihre Serviceregistrierung nicht nutzen.

ANFORDERUNGEN FÜR ONLINE- UND/ODER MOBILE ANWENDUNGEN

Sie müssen eine E-Mail-Adresse haben und diese bei ECS angeben und über einen Java-kompatiblen Browser verfügen, um Ihre Services online über eine mobile Anwendung erhalten und/oder darauf zugreifen zu können. Als Onlinekunde (oder Kunde mit mobiler Anwendung) stimmen Sie zu, alle Benachrichtigungen per E-Mail an die Adresse zu erhalten, die Sie bei ECS angegeben haben. Sie sind verpflichtet, die hinterlegte E-Mail-Adresse zu aktualisieren, wenn sich Ihre E-Mail-Adresse ändert. Falls ECS Ihnen keine E-Mail-Nachrichten zustellen kann, akzeptieren Sie Servicebenachrichtigungen über eine alternative Methode, z. B. Post oder SMS, falls Ihnen solch eine Funktionalität angeboten wurde. Wenn Sie dieses Angebot erhalten, empfehlen wir Ihnen, sich für SMS als alternative Methode für den Empfang von Benachrichtigungen und Alarmen zu entscheiden. Sie können diese Methode auf der Kundenhomepage auswählen, indem Sie Ihre Alarmeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass Mobilfunkgebühren anfallen können. Alle Servicealarme sind auch online im Alerts Center Ihres Kontos verfügbar.

Die Services können Funktionen und Dienstleistungen bieten, die Ihnen auf einer Website zur Verfügung stehen, z. B. einer mobilen Anwendung oder mobilen Website. Ihr Mobilfunkanbieter kann Standardgebühren für Nachrichten, Daten oder sonstige Gebühren erheben. Durch Nutzung der mobilen Funktionen stimmen Sie zu, an die Bedingungen dieser Vereinbarung gebunden zu seine, und das wir Ihrem Mobilfunkanbieter (falls zutreffend) für die von Ihnen autorisierten Services eine Rechnung stellen. Sie können auch Services über mobile Anwendungen von Drittanbietern erwerben. Käufe über mobile Anwendungen von Drittanbietern unterliegen den Kaufbedingungen der Drittpartei, von der Sie die Services erwerben.

Falls Sie Ihre bei ECS hinterlegte E-Mail-Adresse oder Mobilnummer nicht aktualisieren und ECS Ihnen daher keine E-Mail oder SMS zustellen kann, erkennen Sie trotzdem an, dass Bezahlservices zum Auftrags- oder Registrierungszeitpunkt vereinbarten Preis erbracht werden.

KEINE GARANTIE VON ECS

SIE ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH EINVERSTANDEN, DASS IHRE NUTZUNG DER SERVICES UND WEBSITES AUF IHR EIGENES RISIKO GESCHIEHT. ALLE SERVICES UND WEBSITES WERDEN „WIE GESEHEN“ ODER „WIE VERFÜGBAR“ BEREITGESTELLT. ECS, SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND DRITTANBIETER LEHNEN IM VOLLEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN RAHMEN SÄMTLICHE EXPLIZITE UND IMPLIZITE GARANTIEN AB, U. A. IMPLIZITE GARANTIEN ZUR VERKEHRSFÄHIGKEIT, ZWECKMÄSSIGKEIT, EIGENTUM ODER RECHTSMÄNGELFREIHEIT. DIE IN DEN SERVICES UND WEBSITES ODER ANDEREN MATERIALIEN, DIE SIE VON ECS ERHALTEN KÖNNEN, ENTHALTENEN INFORMATIONENSTELLEN KEINEN JURISTISCHEN, STEUERLICHEN, BUCHHALTUNGSBEZOGENEN ODER PROFESSIONELLEN RAT DAR. ECS, SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND DRITTANBIETER GEBEN KEINE GARANTIE DAZU AB, DASS (I) DIE SERVICES GENAU, PÜNKTLICH, SICHER, UNTERBRECHUNGSFREI ODER FEHLERFREI SIND; UND (II) DASS ERGEBNISSE DER NUTZUNG DER SERVICES ZUVERLÄSSIG SIND.

GESPONSERTE MITGLIEDSCHAFTEN

Dieser Abschnitt gilt nur für Mitglieder, die von einem Datenleck oder Sicherheitsvorfall des Unternehmens betroffen sind, das ECS damit beauftragt hat, Ihnen bestimmte Services und die Servicewebsite zur Verfügung zu stellen. Im Zusammenhang mit einer gesponserten Mitgliedschaft kann es erforderlich sein, dass Sie im Gespräch mit dem ECS-Kundendienst die Vorgangsnummer oder einen anderen Identitätsnachweis (z. B. Aktivierungs-, Angebots- oder Einlösungscode) angeben, um nachzuweisen, dass Sie berechtigt sind, den Service und die Servicewebsite kostenfrei zu nutzen. Bitte prüfen Sie das Benachrichtigungsschreiben und die Website des betroffenen Unternehmens sowie dessen Verlautbarungen in den Medien (inkl. Pressemitteilungen zum Sicherheitsvorfall), um (i) die für Sie im Rahmen einer gesponserten Mitgliedschaft erbrachten Services zu bestimmen; und (ii) das Ablaufdatum der Services zu bestimmen und die Vorgangsnummer oder einen anderen Identitätsnachweis (z. B. Aktivierungs-, Angebots- oder Einlösungscode) als Berechtigungsnachweis einzuholen. Sie sind sich bewusst, dass es nach dem Ablaufdatum nicht möglich ist, die Services zu nutzen.

HAFTUNGSBEGRENZUNG

SIE VERSTEHEN UND STIMMEN ZU, DASS ECS IHNEN (ODER IHREN MINDERJÄHRIGEN KINDERN) GEGENÜBER NICHT FÜR DIREKTE, INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, SPEZIELLE, FOLGESCHÄDEN ODER BEISPIELHAFTE SCHÄDEN HAFTET, DIE AUS IHREN KONTEN BEI ECS BZW. DEM ZUGRIFF ODER DER UNMÖGLICHKEIT DES ZUGRIFFS AUF DIE SERVICES ODER WEBSITES BZW. VERLINKTEN WEBSITES RESULTIEREN, OB VORHERSEHBAR ODER NICHT UND UNABHÄNGIG VON DER URSACHE, SELBST WENN ECS ÜBER DIE MÖGLICHKEIT DIESER SCHÄDEN INFORMIERT WAR. EINIGE RECHTSSYSTEME ERLAUBEN DEN AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG VON SCHADENSHAFTUNGEN IN VEREINBARUNGEN NICHT ODER SCHRÄNKEN DIESE EIN; IN DIESES RECHTSSYSTEMEN GILT DIE VORSTEHENDE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG IN DEM MASSE, DAS MAXIMAL RECHTLICH ZULÄSSIG IST. UNBESCHADET DER ALLGEMEINGÜLTIGKEIT DER VORHERGEHENDEN BESTIMMUNG STIMMEN SIE ZU, DASS DIE GESAMTHAFTUNG VON ECS IHNEN (UND IHREN MINDERJÄHRIGEN KINDERN) GEGENÜBER FÜR HANDLUNGEN ODER UNTERLASSUNGEN, UNABHÄNGIG VON DER RECHTLICHEN ODER BILLIGKEITSGERICHTLICHEN NATUR DES ANSPRUCHS, NICHT DEN BETRAG ÜBERSTEIGT, DEN SIE ECS WÄHREND DER LETZTEN ZWÖLF (12) MONATE FÜR DEN SERVICE BEZAHLT HABEN.

WEDER UNTERNEHMEN NOCH VERTRAG ZUR BONITÄTSVERBESSERUNG

Falls es in Ihrem Service enthalten ist, bietet ECS Ihnen Zugang zu Ihrer Kreditauskunft und anderen Kreditinformationen. ECS ist kein Unternehmen, das Bonitätsverbesserungen anbietet. Das Unternehmen bietet Ihnen keine Services mit dem ausdrücklichen oder impliziten Zweck an, Ihre Kreditauskunft, Bonität oder Bonitätsbewertung zu verbessern und bietet Ihnen dahingehend auch keinen Rat. Sie bestätigen, dass Sie die Services und Websites (oder Inhalte der Websites) nicht zu diesem Zweck kaufen, nutzen oder darauf zugreifen wollen.

Wahrheitsgemäße unvorteilhafte Informationen in Ihrer Kreditauskunft können nicht geändert werden. Falls Sie glauben, dass Ihre Kreditauskunft ungenaue, nicht betrügerische Informationen enthält, sind Sie dafür verantwortlich, die entsprechende Kreditauskunftei zu kontaktieren und die entsprechenden Verfahren zu deren Benachrichtigung zu befolgen, um sie über die Ungenauigkeit in Ihrer Kreditauskunft zu informieren. Die Informationen zu den Verfahren der verschiedenen Kreditauskunfteien zur Entfernung ungenauer, nicht betrügerischer Daten werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Solche Informationen sind nicht in Ihrem Produkt zu Kreditauskunftsüberwachung enthalten, stehen aber allen Verbrauchern kostenfrei zur Verfügung, egal, ob sie ein solches Produkt gekauft haben oder nicht.

ERSTELLUNG EINES KONTOS BEI ECS; REGISTRIERUNG FÜR EINEN SERVICE

Für die Erstellung eines Experian IdentityWorks-Kontos oder die Registrierung für bzw. den Kauf eines Services müssen Sie eine Adresse in den Vereinigten Staaten von Amerika haben. Bestimmte Konfigurationen von Experian IdentityWorks erfordern auch die Angabe einer gültigen Sozialversicherungsnummer, Adresse, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum und die Annahme der Geschäftsbedingungen. Unter anderen beschränkten Umständen müssen Sie u. U. eine gültige Telefonnummer angeben, damit ECS Ihren Auftrag verarbeiten kann. Sie müssen gültige Kreditkartendaten angeben, um sich für einen Bezahlservice zu registrieren oder diesen zu kaufen, was oben genauer erklärt ist. ECS wird daraufhin Ihre vollständigen Registrierungsinformationen prüfen.

Unter einigen Gerichtsbarkeiten kann die Umsatzsteuer zu staatlichen oder lokalen Raten anfallen. In diesen Fällen werden Ihnen die entsprechenden Steuern zusätzlich zur Monatsgebühr und/oder dem Preis für Ihre Produkt berechnet.

Für einige Services und/oder Vertriebskanäle für Services behalten wir uns das Recht vor, bestimmte Zahlungsformen zu akzeptieren oder abzulehnen, u. a. Prepaidkarten oder aufladbare Geldkarten.

EHEPARTNER/ERWACHSENE KINDER NICHT ENTHALTEN

ECS kann zwei oder mehr Erwachsene nicht gemeinsam annehmen und registrieren. Weder Ihr Ehepartner noch andere Erwachsene können für Services in Ihrem Auftrag registriert werden.

IDENTITÄTSDIEBSTAHLVERSICHERUNG

Die Identitätsdiebstahlversicherung wird von Versicherungsunternehmen garantiert, die Tochterunternehmen oder verbundene Unternehmen sind von American International Group, Inc. (AIG). 175 Water Street, New York, New York 10038. Bitte entnehmen Sie die Bedingungen und Deckungsausschlüsse den tatsächlichen Policen auf dieser Website. Die Deckung kann sich zwischen verschiedenen Gerichtsbarkeiten unterscheiden.

IDENTITÄTSWIEDERHERSTELLUNGSSERVICE

Identitätswiederherstellung.Es gibt bestimmte Schritte, die Sie befolgen müssen, um den Service und Unterstützung von Identitätswiederherstellungsagenten zu erhalten. Dazu gehört, den Kundendienst unter der Nummer in Ihren Benachrichtigungsmaterialien zu kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass Sie u. U. eine beschränkte Bevollmächtigung ausstellen müssen, um die Arbeiten für Ihre Identitätswiederherstellung zu erleichtern, u. a. die Untersuchung von Alarmen und Anfechtung von Betrug.

Falls Sie sich für eine Identitätswiederherstellung an uns wenden, bevollmächtigen Sie ECS, eine Kopie Ihrer Kreditauskunft einzuholen, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. „Identitätsdiebstahl“ bedeutet, dass Ihr Name, Ihre Adresse, Sozialversicherungsnummer, Kreditkarte, Debitkarte oder sonstige personenbezogene Daten verloren, gestohlen oder ohne Ihre Kenntnis oder Einwilligung für Betrug und andere Verbrechen verwendet wurde.

DIE IDENTITÄTSWIEDERHERSTELLUNGSFUNKTION SOLL SIE BEI DER LÖSUNG EINES IDENTITÄTSDIEBSTAHLS UNTERSTÜTZEN. DIESE PRODUKT DIENT IHRER UNTERSTÜTZUNG UND IST GETRENNT VON ALLEN VORSICHTSMASSNAHMEN, DIE SIE ERGREIFEN SOLLTEN, U. A. DER SCHUTZ IHRER KONTONAMEN, PASSWÖRTER, SOZIALVERSICHERUNGSNUMMER UND ANDERER PERSONENBEZOGENER DATEN. DIE IDENTITÄTSWIEDERHERSTELLUNG VON ECS IST KEINE VERSICHERUNGSPOLICE ODER -VERTRAG GEGEN IDENTITÄTSDIEBSTAHL UND/ODER DIE FOLGEN EINES IDENTITÄTSDIEBSTAHLS.

ECS sowie seine Vertreter, unabhängigen Vertragsnehmer, Zessionäre und andere ausdrücklich autorisierte Dritte behalten sich das Recht vor, eine unabhängige Untersuchung der Tatsachen und Umstände der Identitätswiederherstellungsanfrage durchzuführen, u. a. durch die Kontaktierung jedweder Person oder Organisation, die ECS für erforderlich hält, per Telefon, E-Mail oder Post. Dies geschieht nach eigenem Ermessen von ECS, egal, ob Sie dies ausdrücklich autorisieren oder nicht, um Ihre Identitätswiederherstellungsanfrage zu bearbeiten.

ECS behält sich das Recht vor, unterstützendes Beweismaterial zur unautorisierten Transaktion, dem Identitätsdiebstahl oder anderen Tatsachen im Zusammenhang mit Ihrer Identitätswiederherstellungsanfrage anzufordern, u. a. unterzeichnete eidesstattliche Erklärungen, Berichte von Strafverfolgungs- und Regierungsbehörden, Kostenquittungen, Versicherungsdeklarationsformulare und anderes unterstützendes Beweismaterial, das wir für erforderlich halten. ECS behält sich darüber hinaus das Recht vor, Identitätswiederherstellungsanfragen oder diesbezügliche Unterstützung abzulehnen, falls Sie das angeforderte unterstützende Beweismaterial für den möglichen Identitätsdiebstahl, u. a. die eingeschränkte Bevollmächtigung, nicht einreichen.

ECS behält sich das Recht vor, keine Unterstützung zur Identitätswiederherstellung zu bieten, wenn ECS annimmt, dass Sie bereits vor Ihrer Mitgliedschaft bei uns von einem Identitätsdiebstahl gegen Sie wussten oder davon hätten wissen müssen. Falls Sie Ihre Mitgliedschaft beenden, ist ECS nicht länger verpflichtet, Ihnen weitere Unterstützung zur Identitätswiederherstellung zu bieten.

STORNIERUNG DER IDENTITÄTSWIEDERHERSTELLUNG

Falls Sie zu irgendeinem Zeitpunkt (inkl. nach Inanspruchnahme der Unterstützung zur Identitätswiederherstellung) den Service beenden möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren, damit ECS jede weitere Unterstützung in diesem Fall einstellt. Sie können uns telefonisch unter der Telefonnummer kontaktieren, die Sie auf Ihrem Benachrichtigungsmaterial finden.

REGISTRIERUNG FÜR KINDERSCHUTZ

Serviceumfang. Falls der Kinderschutz im Rahmen eines Experian IdentityWorks-Kontos zur Verfügung gestellt wird, unterscheidet er sich von demjenigen, der für Personen über achtzehn (18) Jahren durchgeführt wird. Ihrem Benachrichtigungsschreiben können Sie weitere Einzelheiten zur Art und zum Umfang des Kinderschutzes im Rahmen Ihres Experian IdentityWorks-Kontos entnehmen.

Zertifizierung als Elternteil oder Vormund.Ein „Kind“ ist als minderjährige Person unter achtzehn (18) Jahren definiert.Wir geben Informationen über ein Kind nur an seine Eltern oder seinen gesetzlichen Vormund weiter.Sie zertifizieren, dass Sie ein Elternteil oder der gesetzliche Vormund eines jeden Kindes sind, dass Sie in die Registrierungsformulare für den Kinderschutz eingetragen haben und stimmen zu, dass es die Registrierung erforderlich macht, dass ECS und/oder sein Dienstanbieter CSID Informationen über diese Kinder von einer Kreditauskunftei einholen, falls zutreffend, und dass diese Informationen nur dem Schutz und der Verhinderung von Betrug im Zusammenhang mit diesen registrierten Kindern dienen.

Vormundschaftsnachweis.ECS und/oder sein Dienstanbieter CSID können von den Eltern oder dem gesetzlichen Vormund nach eigenem Ermessen einen Vormundschaftsnachweis anfordern, um ihnen Informationen bzgl. des Kinderschutzes zukommen zu lassen oder damit sie eine Betrugsauflösung anfordern können. Dieser kann u. a. in Form der Sozialversicherungskarte oder der Geburtsurkunde des Kindes, eines gültigen Identitätsnachweises, einer Meldebescheinigung und/oder eines ähnlichen behördlichen oder gerichtlichen Dokuments vorgelegt werden.

Automatische Registrierungsstornierung vor dem 18. Geburtstag.Eine für den Kinderschutzservice registrierte Person gilt ab dem 18. Geburtstag nicht mehr als Kind. ECS und/oder sein Dienstanbieter CSID behalten sich das Recht vor, die Registrierung der für den Kinderschutz registrierten Kinder innerhalb von sieben (7) Tagen vor ihrem achtzehnten Geburtstag zu stornieren. Dabei wird das Geburtsdatum genutzt, dass bei der Registrierung angegeben wurde.Nach diesem Zeitpunkt erhalten Sie keine Überwachungsinformationen mehr über das Kind.

WEITERE SERVICEBEDINGUNGEN

Kreditüberwachung bei gesponserten/Datenleckmitgliedschaften und Bezahlservices

Bitte beachten Sie, dass es, sollten Ihnen diese Angebote zur Verfügung stehen, bei den Kreditauskunfteien verschiedene Bearbeitungszeiten gibt. Daher werden Sie nicht zwangsläufig überall zur gleichen Zeit registriert. Wir wenden wirtschaftlich erträgliche Mittel auf, um die Überwachung beim Experian Credit Bureau innerhalb von zwei Werktagen nach der erfolgreichen Registrierung (außer hier anders angegeben) zu beginnen, während Sie in der kostenlosen Probezeit sind. Außerdem wenden wir wirtschaftlich erträgliche Mittel auf, die Überwachung bei Equifax und TransUnion innerhalb von vier Werktagen zu beginnen, obwohl dies in einigen Fällen länger dauern kann, sodass nicht innerhalb der Probezeit damit begonnen wird (falls eine Probezeit zutrifft). Sie stimmen zu, dass ECS den Registrierungsprozess bei Experian Credit Bureau, Equifax oder TransUnion nicht kontrolliert und somit nicht dafür verantwortlich ist. Außerdem können wir nicht garantieren, dass die Registrierung bei Experian Credit Bureau, Equifax oder TransUnion erfolgreich ist.

Falls Ihr Service ein einzelnes Überwachungsprodukt für nur eine Auskunftei von ECS beinhaltet, fordert ECS nur Ihre Registrierung für Kreditüberwachungsprogramm von Experian Credit Bureau an. Falls Sie einen Service bestellen, der ein Kreditüberwachungsprodukt von ECS beinhaltet, das Kreditakten bei drei Kreditauskunfteien überwacht, fordert ECS Ihre Registrierung für die jeweiligen Kreditüberwachungsprogramm von Experian Credit Bureau, Equifax und TransUnion an. Ihre Bestellung eines Kreditüberwachungsprodukts für eine Kreditauskunftei wird umgesetzt, sobald Sie erfolgreich für das Kreditüberwachungsprogramm von Experian Credit Bureau registriert wurden; wenn Experian Credit Bureau Sie nicht registrieren kann, wird Ihr Auftrag storniert und Sie erhalten keine Alarme oder Überwachungsergebnisse zu Ihrer Kreditakte bei Experian.

Ihre Bestellung eines Kreditüberwachungsprodukts für drei Kreditauskunfteien (Überwachung der Kreditakten bei drei Kreditauskunfteien) wird umgesetzt, sobald Sie erfolgreich für das Kreditüberwachungsprogramm von mindestens einer Kreditauskunftei registriert wurden. Wenn Sie keine Kreditauskunftei registrieren kann, wird Ihr Auftrag storniert und Sie erhalten keine Alarme oder Überwachungsergebnisse zu Ihren Kreditakten. Falls Sie von einer oder zwei, jedoch nicht von drei Kreditauskunfteien registriert werden können, wird die Kreditüberwachung von denjenigen Auskunfteien bereitgestellt, die Sie registrieren konnten; Sie erhalten keine Alarme oder Überwachungsergebnisse zu Ihrer Kreditakte bei derjenigen oder denjenigen Kreditauskunfteien, die Sie nicht für ihr Kreditüberwachungsprogramm registrieren konnten.

Durch die Bestellung eines Kreditüberwachungsprodukts für drei Kreditauskunfteien stimmen Sie zu, dass ECS nur die Kreditakten bei denjenigen Kreditauskunfteien überwacht, die Sie registrieren konnten, wenn dies nicht bei allen der Fall war. Jede dieser Kreditüberwachungen wird für den vereinbarten Preis vorgenommen; Ihnen stehen keine Preissenkungen, Rabatte oder Rückerstattungen zu. ECS informiert Sie, wenn Sie nicht von allen drei Kreditauskunfteien registriert werden konnten, jedoch nicht während der Probezeit.

Kreditüberwachung bei reinen Bezahlservices

Falls Sie eine bezahlte Mitgliedschaft für Kreditüberwachung haben, ist diese für den Zeitraum gültig, der von Ihrer Mitgliedschaftsgebühr abgedeckt wird, und wird nach der Zahlung der monatlichen/jährlichen Verlängerungsgebühr verlängert. Verlängerungsgebühren für Ihre Mitgliedschaft werden automatisch zum zu diesem Zeitpunkt gültigen Preis erhoben. Ihre Kreditkarte oder andere autorisierte Quelle wird am ersten Tag des folgenden Mitgliedschaftszeitraums belastet, bis Sie Ihre Mitgliedschaft stornieren. Sollten Sie Ihre Mitgliedschaft aus irgendeinem Grund vor Ablauf des entsprechenden Mitgliedschaftszeitraums, für den Sie gezahlt haben, stornieren wollen, ist dies über die gebührenfreie Nummer auf dieser Website oder 1-877-890-9332 möglich. Falls Sie Jahresabonnent sind und innerhalb von 180 Tagen nach der Rechnungsstellung stornieren, steht Ihnen eine anteilige Erstattung der Mitgliedschaftsgebühr für das laufende Jahr zu. Falls Sie Monatsabonnent sind und nach Ablauf Ihre kostenlosen Probezeit oder während Ihres monatlichen Rechnungszeitraums stornieren möchten, wird Ihre Mitgliedschaft am Ende dieses Zeitraums terminiert und es werden keine weiteren in Rechnung gestellt. Ihnen steht keine anteilige Erstattung der Monatsgebühr zu. ECS behält sich das Recht vor, die Mitgliedschaftsgebühr für jeden Verlängerungszeitraum zu ändern. Diese Änderungen treten bei der Verlängerung Ihrer Mitgliedschaft in Kraft.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Kreditkarte oder die von Ihnen autorisierte Zahlungsquelle sofort mit der Monats-/Jahresgebühr für eine Kreditüberwachungsmitgliedschaft belastet wird. Falls ein Einstiegspreis gilt, wird die erste Monats-/Jahresgebühr für eine Kreditüberwachungsmitgliedschaft sofort in Höhe dieses Einstiegspreises berechnet. Sämtliche Verlängerungsgebühren werden in Höhe der auf der Website und/oder in der Servicedokumentation angegeben Preise berechnet.

Falls Sie ein Werbeangebot für die Kreditüberwachung über einen vordefinierten Zeitraum angenommen haben, wird Ihre Kreditkarte oder andere von Ihnen autorisierte Zahlungsquelle sofort mit dem Preis dieses Angebots belastet. Ihre Kreditüberwachungsmitgliedschaft läuft für den vordefinierten Zeitraum und die Mitgliedschaftsvorteile laufen am Ende dieses Zeitraums aus. Falls Sie Ihre Mitgliedschaft während des vordefinierten Zeitraums stornieren möchten, steht Ihnen keine Erstattung zu, weder anteilig noch auf andere Weise.

GEISTIGES EIGENTUM

Die Services und Websites (inkl. Mobile Anwendungen) sowie ECS-spezifische Informationssammlungen (inkl. Auflistungen, Anordnungen und/oder Zusammenstellungen) in den Services und/oder Websites sind Eigentum von ECS und durch Copyrights, Trademarks, Service Marks, Patente und/oder Eigentumsrechte geschützt. ECS gewährt Ihnen eine vollständig widerrufliche, beschränkte, nicht ausschließliche, nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung der Services und Websites gemäß den hierin enthaltenen Bedingungen. Sofern nicht ausdrücklich in dieser Vereinbarung vorgesehen, dürfen Sie (a) keinen Teil der Services oder Websites auf keine Weise vervielfältigen, veröffentlichen, übertragen oder verteilen, (b) keinen Dritten Zugang zu den Services oder Websites gewähren, (c) keine der Services oder Websites verkaufen, unterlizenzieren, weiterverkaufen oder anderweitig übertragen, (d) keine Rückentwicklung oder Rückzusammenstellung der Services, Websites oder der darin enthaltenen Technologien durchführen, (e) keine Bots, Spiders, Deep-Linking oder andere Prozesse oder Tools, ob manuell oder automatisch, verwenden, um auf Teile der Services oder Websites zuzugreifen oder diese zu überwachen, abzurufen, Datamining an ihnen durchzuführen bzw. sie zu reproduzieren oder zu umgehen, und (f) die Services oder Websites für nichts anderes als persönliche Zwecke einsetzen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass der Name von ECS, das ECS-Logo, die Seitenheader und anderen Begriffe, Phrasen, Grafiken, Logos und Symbole gemeinrechtliche oder registrierte Trademarks, Service Marks und/oder Handelsaufmachung von ECS oder seinen Drittanbietern/verbundenen Unternehmen sind (gemeinsam als „Marken“ bezeichnet). Sie erklären sich damit einverstanden, solche Marken nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung von ECS zu verwenden. ECS-Marken dürfen nicht in Verbindung mit irgendwelchen Services oder Websites verwendet werden, die nicht ECS gehören, wenn dies wahrscheinlich zu Verwirrung bei den Kunden führen kann, oder ECS bzw. seine verbundenen Unternehmen verunglimpft oder diskreditiert. Alle anderen Marken, Produktnamen oder Logos, die nicht im Besitz von ECS sind und auf den Webseiten erscheinen, sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. Alle Inhalte, die auf den Webseiten enthalten sind, wie Text, Grafiken, Logos, Schaltflächenelemente, Symbole, Bilder oder Datenkompilierung, sind Eigentum von ECS oder seinen Drittanbietern und sind durch US- und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt. Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass alle von Ihnen entwickelten abgeleiteten Arbeiten, Verbesserungen, Erfindungen oder Arbeiten auf der Grundlage von oder in Bezug auf die Services oder Websites von ECS, die eine Verletzung dieser Nutzungsbedingungen beinhalten, im Besitz von ECS sind. Hiermit stimmen Sie zu, ECS solche abgeleiteten Arbeiten, Verbesserungen, Erfindungen oder Werke zu übertragen. Die gesamte Software, die auf dieser Website und in anderen Services und Websites von ECS verwendet wird, ist Eigentum von ECS oder seinen Tochtergesellschaften und ist durch US-amerikanische und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt. Die Reproduktion, Erstellung abgeleiteter Arbeiten und Verteilung von Kopien solcher Inhalte, ganz oder teilweise, ist ohne vorheriges Einverständnis verboten. Einige der Produkte und Services, die in den Services und/oder Websites enthalten sind, u. a. diese Website sowie Funktionen und Services, die von dieser Website zugänglich sind, sind in den USA durch eines oder mehrere der folgenden Patente (Geschmacksmuster und Gebrauchsmuster) geschützt: 7,451,113; 7,610,229; 7,689,505; 7,792,715; 7,841,004; 7,853,493; 7,970,679; 7,975,299; 8,015,107; 8,060,424; 8,095,443; 8,127,986; 8,195,549; 8,285,656; 8,290,840; 8,290,856; 8,335,741; 8,355,967; 8,464,939; 8,478,674; 8,484,186; 8,515,844; 8,606,694; 8,660,919; 8,738,516; 8,781,953; 8,782,217; 8,818,888; 8,856,894; 8,930,251; 8,903,263; 8,972,400; 9,058,627; 9,106,691; 9,230,283; D725,664; D710,867; D718,327; D717,332; 6,321,339; 6,282,658; 6,263,447; 6,496,936; 6,857,073; 7,234,156.

VERSCHIEDENES

Diese Vereinbarung (inkl. Datenschutzrichtlinie und andere Richtlinien, die ECS von Zeit zu Zeit posten kann sowie zusätzliche Bedingungen, die hierin referenziert oder implementiert werden) konstituiert die gesamte Vereinbarung zwischen ECS und Ihnen in Bezug auf Ihr ECS-Konto oder den Zugriff auf bzw. die Verwendung von Services oder Websites. Sie ersetzt alle vorherigen Versionen der Bedingungen, falls zutreffend. ECS kann diese Bedingungen von Zeit zu Zeit aktualisieren. Eine Verzichtserklärung in Bezug auf eine Verletzung einer Bestimmung dieser Vereinbarung stellt keinen Verzicht in Bezug auf eine vorherige, gleichzeitige oder nachfolgende Verletzung derselben oder anderer Bestimmungen dar. Diese Vereinbarung ist gültig, bis sie von ECS gekündigt wird. Im Falle der Kündigung oder des Ablaufs Ihres Kontos bei ECS oder Ihrer Nutzung der Services oder Websites bleiben die Bestimmungen zur Schlichtung durch verbindliche Schiedsgerichtsverfahren, geistigem Eigentum, Disclaimern und Haftungsbeschränkungen in diesen Geschäftsbedingungen sowie alle anderen Bedingungen, die ihrer Natur nach die Kündigung überstehen müssen, in Kraft. Im Falle eines Konflikts zwischen dieser Vereinbarung oder einer anderen Bekanntmachung, Richtlinie, Disclaimer oder sonstigen auf den Websites enthaltenen Bestimmungen gilt diese Vereinbarung. Sollte eine Bestimmung rechtswidrig oder nicht vollstreckbar sein, so wird sie die Gültigkeit und Vollstreckbarkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigen. Die Abschnittsüberschriften dienen nur der Annehmlichkeit und haben keine Kraft oder Wirkung. ECS kann nach eigenem Ermessen und jederzeit den Firmennamen, das Logo, die Marken und andere Begriffe, Phrasen, Grafiken, Logos und Symbole, die mit seinen gemeinrechtlichen oder eingetragenen Trademarks, Service Marks und/oder Handelsaufmachung (gemeinsam als „Marke“ von ECS bezeichnet)ändern, wovon die Vollstreckbarkeit dieser Vereinbarung nicht beeinträchtigt wird. Falls ECS Maßnahmen ergreift, um seine Marke zu ändern, wird ECS Sie online, per E-Mail, per Post oder auf anderem Wege darüber in Kenntnis setzen. In jedem Fall sind Änderungen an der Marke von ECS sofort wirksam, und die Bestimmungen dieser Vereinbarung bleiben von der Änderung der Marke unberührt, sofern dies nicht ausdrücklich durch Änderungen an dieser Vereinbarung erwogen wird.